HERE GOES INVISIBLE HEADER

Jugendmedienakademie 2014 (Landratsamt Sigmaringen)

Jugendmedienakademie 2014 (Landratsamt Sigmaringen)

Kurzinterview mit Dietmar Unterricker (Landratsamt Sigmaringen)

Für was wurde das Fördergeld ausgegeben?
Das Fördergeld wird für die Durchführung der „Jugendmedienakademie 2014“ ausgegeben: Referentenhonorare, Kleinmaterialien, Fahrkosten, Software etc. Die Jugendmedienakademie findet in den Herbstferien 2014 in Einrichtungen der Jugendarbeit im Landkreis Sigmaringen statt. Durch den spielerischen und kreativen Umgang mit den Neuen Medien wird das Gefahrenpotential abgebaut und ein sinnvoller Einsatz in der Freizeit ermöglicht.

Welche Zukunfts-Pläne gibt es für Ihr Projekt?

Die „Jugendmedienakademie“ soll ein etabliertes, jährliches Angebot der Jugendbildung werden. Medienkompetenz ist ein Dauerthema, die Inhalte ändern sich mit der Entwicklung der Technik, deren Ende nicht absehbar ist.

Was bedeutet das Kindermedienland Baden-Württemberg für Sie?
Das Kindermedienland ist eine wichtige Stütze unserer Aktivitäten im Bereich der Medienbildung und  Medienarbeit. Ohne die Förderung wären einige Projekte nicht möglich, die im Bereich der außerschulischen Jugendbildung sinnvoll und notwendig sind.

Kontakt

Geschäftsstelle der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart

 

Ulrike Karg
0711 / 90715 - 311
karg@mfg.de

 

Julia Schobert
0711 / 90715 - 348
schobert@mfg.de