HERE GOES INVISIBLE HEADER

Leute machen Kleider - mit Vektorgrafiken (Jugendzentrum Crailsheim)

Leute machen Kleider - mit Vektorgrafiken (Jugendzentrum Crailsheim)

Leute machen Kleider - kreativ gestalten mit Vektorgrafiken

Im Jugend-Kunst-Atelier des Jugendzentrums Crailsheim lernen seit jeher Jugendliche den Gebrauch von Acryl, Aquarell, Tusche und Ton. Nun wurde das Angebot um digitale Produktionsmethoden erweitert, mit denen Textilien bedruckt werden können. Im ersten Schritt werden Tutoren in den Grundlagen der Druckverfahren trainiert. Diese sollen später ihr Wissen an jüngere Jugendliche weitergeben, um gemeinsam mit ihnen Kleidungsstücke herzustellen. Die Teilnehmer können sich auf selbstgestaltete Textilien freuen, die lange halten und nicht nach dem ersten Waschgang kaputt gehen.

Durch die praktische Arbeit werden die Jugendlichen ermutigt, sich selber am Betrieb des Jugendzentrums zu beteiligen und im Umgang mit den Geräten Verantwortung zu übernehmen. Durch den produktiven Einsatz von Computern und Druckern lernen die Jugendlichen, dass man mit PCs mehr machen kann als nur Videos zu schauen oder zu spielen. Das Do-It-Yourself-Herstellen von Textilien sensibilisiert sie für Produktionsprozesse von Markenkleidung und ermutigt sie, gegen den Markenwahn anzugehen. Warum zum Mode-Discounter gehen, wenn man die Kleidung selber herstellen kann?

Kontakt

Geschäftsstelle der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart

 

Ulrike Karg
0711 / 90715 - 311
karg@mfg.de

 

Julia Schobert
0711 / 90715 - 348
schobert@mfg.de