HERE GOES INVISIBLE HEADER

Medienclub für Kids (Stadtbibliothek Mannheim)

Medienclub für Kids (Stadtbibliothek Mannheim)

Kurzinterview mit Andrea Pörner (Fachbereich Bildung / Stadtbibliothek)

Für was wurde das Fördergeld ausgegeben?

Mit den Fördergeldern wird ein Medienclub für 8- bis 12-Jährige im Bibliothekslabor* der Stadtbibliothek Mannheim eingerichtet.  Am Freitagnachmittag  können interessierte Mädchen und Jungen unter Anleitung einer Medienpädagogin  u.a. einen QR-Code für ihr Lieblingsbuch und ein iBook erstellen, die Programmiersprache Scratch kennenlernen oder einenTrickfilm mit Greenscreen aufnehmen. An insgesamt 13 Clubnachmittagen werden die Kinder so durch vielfältige Angebot dazu angeregt Medien nicht nur zu konsumieren, sondern sich kreativ damit auseinanderzusetzen.

Welche Zukunfts-Pläne gibt es für Ihr Projekt?

Der Medienclub soll ein fester Bestandteil des Bibliothekslabors werden und für Kinder ein Ort werden um regelmäßig und spielerisch Medien auszuprobieren und kreativ zu nutzen. Dabei sollen die Kinder die Themenschwerpunkte bestimmen.

Was bedeutet das Kindermedienland Baden-Württemberg für Sie?

Die Programme des Kindermedienlands bieten uns vielfältige Anregungen für Projekte zur Medienkompetenz und wertvolle Informationen rund um das Thema Mediennutzung und –erziehung. Die Unterstützung durch den Medienkompetenz-Fund bietet die Möglichkeit kostenlos „Medienwerkstätten“ anzubieten und sie damit allen Kindern zu öffnen.

Kontakt

Geschäftsstelle der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart

 

Ulrike Karg
0711 / 90715 - 311
karg@mfg.de

 

Julia Schobert
0711 / 90715 - 348
schobert@mfg.de